Cross 25 - Cross Yachts > Technik > Bootsdiesel Fehlersuche

Bootsdiesel- Troubleshooting

Fehlersuchschemen, das Bootsdiesel- Troubleshooting oder "Jetzt helfe ich mir selbst" für Bootsdieselmotoren. Für Yachteigner oder Charterer, als Hilfestellung gedacht, wenn der Jockel mal nicht mehr so will. Grundvoraussetzung ist nicht eine Lehre als Bootsmotoren Mechaniker, wohl aber ein wenig handwerkliches Geschick, das aber jeder, der verantwortlich eine Yacht führt, mitbringen sollte.

Gesunder Menschenverstand

... und eigene Fähigkeiten

Es liegt im Ermessen eines jeden Einzelnen, was er oder sie sich zutraut. Deshalb ist dieses Manual auch mit gesundem Menschenverstand zu lesen und die eigenen Möglichkeiten einzuschätzen.
Grundsätzlich ist bei allen Arbeiten am Boots Dieselmotor zu beachten, daß gerade der Treibstoff selbst extrem stinkt. Für diejenigen, die einen schwachen Magen haben, oder leicht Seekrank werden, ist Dieselgeruch eine Qual und fördert Unwohlsein enorm. Also bitte nicht sinnlos mit dem Treibstoff rumplempern, Lappen sofort entsorgen unnd bei allen Arbeiten Handschuhe tragen. Einweghandschuhe sind enorm hilfreich, ebenso wie eine gute Handwaschpaste, Papiertücher und nicht fusselnde Lappen samt luftdichtem Aufnahmegefäß.