Cross 25 - Cross Yachts > Tour

Törnbericht Elba Korsika 2011

Törnbericht Elba Korsika 2011

Wir waren im Juni 2011 mit unserer Cross 25 im Mittelmeer und haben Elba und Korsika erkundet. Der Törnbericht ist über das Menü links oder diesen Link zu erreichen

Die Cross 25 als Cruiser

Cross 25 - Tourenausstattung

Der erste Besitzer hatte "seine" Cross 25 ohne Naßzelle bestellt, die ja ursprünglich direkt nach dem Niedergang an Steuerbord geplant war.  Das macht den Innenraum sehr großzügig und luftig, besonders in Kombination mir den weißen Holzoberflächen mit Mahagoniholz Trimm (Kanten & Einfassungen).

Nachteil ist, daß es nicht wirklich einen Platz für das Chemieklo (Porta Potti) gibt.

Wir haben uns auch unter dem Aspekt des Wohnens für dieses Schiff entschieden, bietet es doch für zwei ausreichend Platz, ist sehr tauglich für küstennahe Gewässer wie Ostsee und Mittelmeer - und sie ist leicht genug, daß wir unser Schiff mit dem eigenen Zugfahrzeug an jede Destination in Europa selber ziehen können.

Hinzu kommt der zuverlässige Innenbordmotor, mit dem wir die Yacht in Notfall auch schnell in einen Schutzhafen bringen können.

Die Jungfernfahrt der Croco

Die wohl längste Reise am Stück hat die "vela" unter ihrem ersten Namen gemacht: Als "Crossodil" beziehungsweise "Croco" begann die Jungfernfahrt in der Werft in Flensburg und führte über Dänemark und Schweden bis Stockholm, danach durch den Götakanal und die Seen Vänern und Vättern nach Göteburg.

Von dort aus führte die Reise des ersten Besitzers der Corss 25 aus Konstanz wieder zurück in Richung Dänische Südsee und wieder zurück nach Flensburg. Das Ganze dauerte von Mai bis Ende August 2001.

Das Reisetagebuch ist im Internet unter den Touring Seiten des Segler-Verein Staad zu finden - die Homepage ist http://www.segler-verein-staad.de/, der Reisebericht unter der Rubrik "Touring". Ich mag den Schreibstil des Berichtes sehr. Lustigerweise finden sich auch einige schiffstechnische Besonderheiten der Cross, die seit 2001 "Bestand" haben und nie gefixt worden sind.