Cross 25 - Cross Yachts > Friends

Freunde und Bekannte

Ist segeln eine Kontaktsportart?

Solange wir noch in der Nähe von Stuttgart wohnten, galt für unsere dortigen Freunde, daß sie im Sommerhalbjahr auf uns verzichten mussten. Da waren wir immer "am See".

Im Hafen, auf Tour mit der vela und bei den vielen Regatten, die wir segeln, haben wir auf dem Wasser viele Freundschaften und Bekanntschaften geschlossen, aber auch die moderne Kommunikationstechnik macht da was aus.

Geschwemmsel

mono22 - geschwemmsel der woche: www.mono22.de
 

... das sind Lustig- und Nettigkeiten, aber auch ernstere Beiträge von der Crew der Mono22 namens Störtebecker. Gehen ab und zu mal fremd, die Jungs (ääh. will heissen, sie sind auch als Crew auf anderen Schiffen zu finden). Der Knaller ist das Video vom Mastverlust im Frühjahr 2011 unter dem Titel "What goes up Mast come down". Seriös und fachkompetent der Artikel zum ORC Ratingsystem.

Regatta Bekanntschaften

leni_1.jpg

Familie Hamm mit "Leni"

Da es auf dem Bodensee einen sehr vollen Regattakalender gibt, treffen sich zu bestimmten Veranstaltungen auch immer wieder die gleichen "Nasen", fighten sportlich um die Tonnen und Bojen und sitzen abends beim kalten Bier oder anderen Getränken.

Da ergeben sich Bekanntschaften, und es gibt immer ein großes Hallo. Besonders auffällig ist dies auf der ersten Regattaveranstaltung des Jahres für den Bodensee Yardstick Pokal, und zwar dem Drei Länder Cup - und es herrscht auch immer ein wenig Melancholie bei der Rohrspitz Regatta - der letzten dieser Serie.

Freunde eher allgemein

Aus meiner Tätigkeit für einen Segelreisen Veranstalter, für den ich viele Segel- Reisen geskippert habe sind auch Bekanntschaften und Freundschaften entstanden, denn viele hier am See sehnen sich auch mal nach dem "echten" Meer und verbringen ab und zu eine oder zwei Wochen im Mittelmeer oder an der Ostsee mit einem Dickschiff.

Ja, und last, but not least haben wir auch noch nicht segelnde Freunde, die wir gerne als Gäste auf der vela haben, damit sie auch an diesem Teil unseres Lebens teilhaben.

Minimoa

minimoa.jpg

Im Parallelflug in der Bregenzer Bucht

Dies hier ist die Minimoa von Christian Ritter, der aus der "Familienkutsche" Dufour 3800 einen Racer mit Carbonmast und Square Top Großsegel gemacht hat. Mittlerweile sind die Bodenbretter wieder im Schiff, es gibt sogar einen Flaschenöffner und einen Heizlüfter an Bord.

Mitsamt einer wechselnden Crew, allesamt sehr lustig, freuen wir uns auch deshalb auf jede Regatta. 

Links

Links zu Schiffen und befreundeten Seglern:

StSG Vereinsyachten

Faible und Jeanne d'Arg

faible.jpg
jeannedarg.jpg

Svenja

svenja_schlepp.jpg
Mal andersrum: Normalerweise ist die Svenja weit vor uns - hier im Schlepp...
svenja_1.jpg
svenja_2.jpg
svenja_3.jpg

Mistral

yacht_sirius_26_mistral.jpg

Sea Snake

seasnake_andy_wiedmannn.jpg
quadriga.jpg

Quadriga

Die Quadriga ist ein Vierteltonner, konstruiert von Judel/Vrolijk  - gebaut 1978 bei Michelsen am Bodensee. Ein extremes Schiff, weil für einen sehr schmalen Windbereich gebaut. Im Normalfall aufgrund des GPH von 662,3 für uns nicht zu schlagen (Cross 25 GPH = 728,7), aber wir erlauben uns ab und zu mal die diebische Freude, mit Jo ein wenig Hase und Igel zu spielen...