Cross 25 - Cross Yachts > Cross 25 vela > Suchen & Finden

Erster Versuch des Bootskaufs

Wir hatten eine Woche Urlaub im Juli 08, und das Wetter für diese Woche war zumindest für den Bodensee relativ schlecht gemeldet. An der Ostsee sollte es besser sein. Also haben wir die Sachen gepackt, die Fahrräder aufgeladen und sind mit dem Cali in Richtung Norden gefahren. Im Hinterkopf war die Cross, die auf der Seite von baltic-yachtpoint und in diversen Bootsbörsen angeboten war. Nur mal kucken...

Urlaub in Rostock

Internetangebot der Cross 25

In Rostock angekommen, sind wir etwas außerhalb auf einen Campingplatz in der Markgrafenheide gefahren und waren doch sehr erstaunt, was so ein Liegeplatz für eine Landyacht pro Nacht kostet. Wir haben einen schönen Spaziergang am Strand gemacht, den Frachtern zugesehen, die Rostock anliefen, haben die neue Marina Hohe Düne besichtigt. Abgesehen von der mediterranen Bauweise, die so nicht in die Gegend passt, waren wir von der Ausstattung und auch der Lage dieser Marina recht angetan. Ein sicherer Schutzhafen mit guter Ausstattung, ideal für einen Zwischenstop auf Ostseereise. Man muß sich nicht 4 Meilen die Warnow hochmachen. Zufällig waren dort auch die Weltmeisterschaften der Int. 14 Footer, und wir trafen auch noch Jürgen Bütow von der StSG, der an der Regatta teilnahm. Schwaben sind halt überall...

Fahrradtour nach Rostock

Natürlich, klar, selbstverständlich haben wir per Pedal auch die Fahrt in den Stadthafen von Rostock gemacht, um mal zu sehen, ob wir die Cross auch finden würden. Und siehe da, mit Spürnase und nachdem wir jeden Anleger abgefahren hatten, fanden wir sie auch. Bemerkenswert an den Anlegern waren die riesigen Schilder, die "Liegeplätze frei & herzlich willkommen" quasi schrien. Das sind wir vom Bodensee nicht gewohnt.

Ein erster Blick

cali_markgrafenheide.jpg

Mit dem T5 in der Markgrafenheide

Da wir unangemeldet unterwegs waren, war Reick Eiselt, der Chef von baltic yachtpoint unterwegs in Kroatien, und der Besitzer der Cross war auch nicht erreichbar. Und so zogen wir mit ein paar Fotos auf der Speicherkarte wieder ab.

Rostock ist eine tolle Stadt, wenn man segeln mag, und wir haben den Aufenthalt ziemlich genossen. Leider gibts da oben keine Arbeit, und ohne Arbeit auch kein Boot...

Hatten eine längere Diskussion über Finanzen und den Schwachsinn, die gerade frisch refittete Marlene zum Verkauf anzubeiten, denn da macht man wirklich nur Miese, und die Wirtschaftskrise deutete sich auch an.

TBC...

Der erste Eindruck

...zählt?

crosso_rostock_4.jpg
Die Crosso in Rostock 2008
crosso_rostock_1.jpg
crosso_rostock_2.jpg
crosso_rostock_3.jpg